Frecher König

Gnade Gott, wer versucht, der Frau wehzutun, die ich liebe … selbst, wenn sie nicht wirklich mein ist.
Ich wollte die Krone nie, aber jetzt trage ich sie.

Anstelle meiner Freiheit und anstelle der Frau, die ich liebe an meiner Seite, stehe ich allein da. Aber obwohl sie nicht mein ist, scheine ich ihr nicht fernbleiben zu können. Ich muss eine Art masochistische Ader haben, da ich nicht aufhören kann, sie zu wollen. Nicht aufhören kann, mir das zu nehmen, was ich will.

In dem Moment, in dem ich König wurde, war unsere Beziehung zu Ende. Aber für mein Herz war es zu spät. Unter dem Schutz der Schatten kann ich so tun, als wären die Dinge anders. Als wäre sie allein mein. Aber sobald sie einschläft, denke ich nur darüber nach, was ich demjenigen antun werde, der sie bedroht.

Dieses Leben wurde für mich gewählt.

Aber was ist ein König ohne seine Königin?

Free